Donnerstag, 10. Januar 2013

etwas großflächigere Basteleien

sind derzeit in unserem Hause zu Gange.
Die komplette Umgestaltung des Wohnzimmers (wirklich alles außer dem Sofa fliegt raus) braucht etwas farbliche Vorarbeit - leider nicht so wie geplant.
Erst ein Mal war es schwer ein mattes fertig angerührtes dunkles Antrazith zu bekommen - alles so pastellig in den Läden.
Dann haben die schon großzügig berechneten 2 Pöttchen nicht komplett gereicht und derMann hat heute noch einen 3. nachgekauft - nur leider war dieses Pöttchen irgendwie heller *argh*


Aber die Farbe ist schon ein Traum - fast schon schieferfarben und - was wir nicht mal gesehen hatten - mit leichtem Glitteranteil - allerdings scheint der auch das Problem mit den Streichrichtungen und den zu sehenden Streifen zu verursachen. Auch scheint der Glitter sich im Laufe des Streichens abzulagern und die letzten Striche sind auf ein Mal heller *menno*

Vielleicht lassen wir doch lieber nen großen Eimer anmischen und streichen noch Mal neu?

Hach ja, schwierig schwierig.
Zumal ich ab Sonntag für 6 Tage auf Dienstreise muss und so nichts machen kann. Und dann jederzeit das neue Mobiliar kommen kann und auch soll.

Aber irgendwie wirkt so ne Wand schon ganz anders in dunkel.


Deshalb ist zur Zeit leider kein Nähen drin. Aber bald wieder. Das neue Schnittmuster der Erbsenprinzessin - Faltenraglanshirt - liegt schon hier bereit und wartet auf seine Abarbeitung.